Handy in der Hand - Auto kollidiert mit Straßenbahn

Auto in Blumenbeet gedrückt

Handy in der Hand - Auto kollidiert mit Straßenbahn

Eine 48-jährige Autofahrerin ist am Montagnachmittag in Bretzenheim mit einer Straßenbahn kollidiert. Vermutlich hatte sie ein Handy in der Hand.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 48-Jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr auf der Mercedesstraße in Richtung Haifa-Allee. An der Kreuzung wollte sie nach links in Richtung Koblenzer Straße abbiegen. Sie missachtete die rote Ampel und kollidierte mit einer Straßenbahn. Ihr Auto wurde in ein Blumenbeet gedrückt und sie wurde leicht verletzt.

Es entstanden Sachschäden an beiden Fahrzeugen. Zeugen gaben an, dass die Frau vermutlich ein Handy in der Hand hatte. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Mainz unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. (ab)

Logo