Mainzer Polizei kontrolliert mit Kamera auf Hechtsheimer Tunnel

Um für mehr Verkehrssicherheit auf der A60 zu sorgen, wurde vor einigen Jahren kurz vor dem Tunnel Hechtsheim eine Blitzer-Anlage installiert. Gelegentlich stehen dann aber noch direkt auf dem Tunnel Polizisten mit einer Kamera. Was dahintersteckt.

Mainzer Polizei kontrolliert mit Kamera auf Hechtsheimer Tunnel

Seit Jahren steht kurz vor dem Hechtsheimer Tunnel in Fahrtrichtung Bingen eine festinstallierte Blitzer-Anlage. Wer dort das vorgegebene Tempolimit nicht einhält, kann mitunter kräftig zur Kasse gebeten werden. Man kann aber auch beobachten, wie Autofahrer direkt nach der Anlage wieder Gas geben und sich somit nicht an die Verkehrsregeln halten.

Blitzer-Überwachung von oben?

Leser Padde hat vor Ort nun beobachtet, wie Polizisten mit einer Kamera direkt auf dem wenige Meter entfernten Hechtsheimer Tunnel stehen und anscheinend filmen. Doch was hat es damit auf sich? Einige andere Leser glauben, die Antwort zu kennen:

Leser Dude meint: „Dann muss man halt zwei mal abbremsen, bevor man normal weiter fährt.“ Und Jean kommentiert: „Oh, danke! Künftig muss man dort also auch nach oben schauen.“ Aber handelt es sich tatsächlich um eine Erfassung von Autofahrern, die nur wegen der Blitzer-Anlage abbremsen und dann wieder beschleunigen?

Richtig liegt hier Leser Simon:

Wie ein Sprecher der Mainzer Polizei auf Anfrage erklärt, werde auf dem Tunnel hin und wieder mit der Kamera unter anderem überwacht, ob die Verkehrsteilnehmer die nötigen Sicherheitsabstände einhalten. „Ein weiterer Punkt ist die Überwachung von Rettungsgassen.“ Wenn die Polizei Kenntnis von einem Unfall mit einem hohen Stauaufkommen hat und zudem noch Beamte entbehren kann, die nicht für die Unfallabwicklung benötigt werden, dann würden diese kontrollieren, ob die Autofahrer eine korrekte Rettungsgasse bilden.

Um zusätzliche Geschwindigkeitsmessungen kurz nach der Blitzer-Anlage von oben herab handle es sich dabei aber nicht, so der Polizeisprecher. Solche weiteren Überwachungen des Tempolimits könnten mit einem Blitzer-Anhänger durchgeführt werden, allerdings nicht von dem Standort auf dem Tunnel aus.

Logo