Raubversuch: Unbekannte bedrohen Mann (26) mit spitzem Gegenstand

Polizei sucht Zeugen

Raubversuch: Unbekannte bedrohen Mann (26) mit spitzem Gegenstand

Nach einem versuchten schweren Raub sucht die Polizei Mainz nach zwei unbekannten Männern. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, ereignete sich der Raubversuch in der Nacht zum Freitag.

Die beiden Täter hatten einem 26-Jährigen in der Maria-Ward-Straße aufgelauert, während er telefonierte. Einer der beiden Täter umschlang den 26-Jährigen und hielt ihm einen spitzen Gegenstand an den Hals. Dabei bedrohte er das Opfer. Der zweite Täter tastete das Opfer nach Wertgegenständen ab. Als das Opfer sich zur Wehr setzte, ließen die Täter ab und flüchteten. Der 26-Jährige wurde leicht verletzt.

Der erste Täter wird wie folgt beschrieben: 18 bis 20 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und schlank, dunkle Jacke, Pullover mit roten Streifen an den Ärmeln, dunkle Basecap.

Der zweite Täter wird so beschrieben: 18 bis 20 Jahre alt, circa 1,68 Meter groß und schlank, Pullover mit hochgezogener Kapuze.

Die Mainzer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 06131/5861042 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pdmainz.hdr@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Logo