Ärzte für große Impfaktion in Mainz gesucht

Am Sonntag sollen rund 2000 Corona-Impfungen stattfinden

Ärzte für große Impfaktion in Mainz gesucht

Am Sonntag (12. Dezember) plant der Malteser Hilfsdienst Mainz eine große Impfaktion auf dem Messegelände in Hechthseim. Das Problem: Noch werden dringend Impf-Ärzte benötigt, wie Malteser-Rettungsdienst-Leiter Alexander Pohl gegenüber Merkurist erklärt. Dabei spiele es keine Rolle, ob es sich um aktive Ärzte oder Ärzte im Ruhestand handelt.

Bei der Aktion sollen am Sonntag zwischen 10 und 20 Uhr 2000 Impfdosen des Herstellers Moderna verimpft werden. Ärzte, die sich an der Aktion beteiligen möchten, erhalten jeweils um 9:30 oder 14:30 Uhr Einweisungen. Für die Ärzte gibt es eine Frühschicht von 9:30 bis 15 Uhr und eine Spätschicht von 14:30 bis 20 Uhr. Da es sich um eine ehrenamtliche Aktion handelt, könne kein Honorar gezahlt werden. Allerdings wird für Essen und Trinken gesorgt.

Interessierte Ärzte finden hier weitere Informationen. Weitere Informationen für Impfwillige sollen noch vor dem Wochenende folgen.

Logo