Neues Fest am Mainzer Rheinufer

Live-Programm und Gastro-Angebote

Neues Fest am Mainzer Rheinufer

Neues Fest am Rheinufer: Am Pfingstwochenende (3. bis 5. Juni) wird zum ersten Mal das „Mainzer WeinUfer“ gefeiert. Das teilt Veranstalter Mainzplus Citymarketing mit.

Das Fest findet an drei Tagen zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Kaisertor an der Rheinpromenade statt. Die Besucher erwarten laut Veranstalter Weinproben, ein gastronomisches Angebot, Insidertipps von Wein-Experten und ein direkter Austausch mit den Winzern. In Kooperation mit den Mainzer Winzern, „Geile Weine“, „Great Wine Capital Mainz/Rheinhessen“, Rheinhessenwein e.V. und weiteren Partnern sollen Weinlounges und -erlebnisbereiche eingerichtet werden.

Tagsüber sind Vorträge geplant, wie zum Beispiel die „WeinUfer-Talks“. Abends werde ein umfangreiches Musik- und Kulturprogramm auf der zentralen Bühne geboten. Vor allem lokale Künstler sollen auftreten. Die Programmgestaltung übernehmen das Kulturzentrum (KUZ) und der Frankfurter Hof.

Öffnungszeiten des „Mainzer WeinUfer“:

Freitag, 3. Juni 2022 (15 bis 24 Uhr)

Samstag, 4. Juni 2022 (13 bis 24 Uhr)

Sonntag, 5. Juni 2022 (11 bis 22 Uhr)

Logo