Biontech vermeldet neue Rekord-Zahlen

Umsatzrückgang im Laufe des Jahres erwartet

Biontech vermeldet neue Rekord-Zahlen

Neue Rekordzahlen vermeldet das Mainzer Biotechnologie-Unternehmen Biontech am Montag (9. Mai). Demnach konnte Biontech dank der großen Nachfrage des eigenen Corona-Impfstoffs seinen Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr verdreifachen. Für das erste Quartal 2022 meldet Biontech einen Umsatz in Höhe von 6,4 Milliarden Euro.

Laut eigenen Angaben rechnet man bei Biontech für das gesamte Jahr 2022 mit 13 bis 17 Milliarden Euro Einnahmen – nur durch den Verkauf des Corona-Impfstoffs. Im Vorjahr hatte das Unternehmen 19 Milliarden Euro Umsatz erzielt. Der erzielte Netto-Unternehmensgewinn lag bei knapp über 10 Milliarden Euro.

Gemeinsam mit dem US-Partnerunternehmen Pfizer hat Biontech bis Ende April Liefervereinbarungen über fast 2,5 Milliarden Impfstoffdosen getätigt, die über das Jahr verteilt stattfinden sollen. 750 Millionen Dosen wurden dabei im ersten Quartal ausgeliefert.

Logo