Motorradfahrerin nach Unfall mit Linienbus im Krankenhaus

Polizei sucht nach Augenzeugen

Motorradfahrerin nach Unfall mit Linienbus im Krankenhaus

Bei einem Unfall zwischen einer Motorradfahrerin und einem Linienbus auf der Mainzer Straße am Donnerstagabend, ist die Fahrerin des Motorrads verletzt worden. Die Polizei bittet jetzt Zeugen um Hinweise.

Der Linienbus fuhr gegen 18:10 Uhr die Mainzer Straße aus Richtung Budenheimer Straße kommend entlang. Die 43-jährige Motorradfahrerin fuhr währenddessen auf der Weserstraße in Richtung Koblenzer Straße. An der Kreuzung der beiden Straßen passierte schließlich der Unfall - der Linienbus und die 43-Jährige kollidierten.

Die Frau wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer ihre Verletzungen sind, gibt die Polizei nicht bekannt. Die beiden Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, muss noch ermittelt werden.

Die Beamten der Mainzer Polizei hoffen deshalb auf Hinweise aus der Öffentlichkeit. Zeugen sollen sich unter der Nummer (06131) 654210 bei der Polizeiinspektion Mainz 2 melden. Auch über die E-Mail-Adresse pimainz2@polizei.rlp.de nimmt die Polizei Hinweise entgegen.

Logo