„Schon Schön“ als eine der besten Live-Locations Deutschlands ausgezeichnet

Zum dritten Mal „APPLAUS“-Preis für Mainzer Club

„Schon Schön“ als eine der besten Live-Locations Deutschlands ausgezeichnet

Der Mainzer „Kulturclub schon schön“ hat nach 2015 und 2016 zum dritten Mal den „APPLAUS“-Preis erhalten. Das teilt der Club in einer Pressemitteilung mit.

Das „Schon Schön“ habe die APPLAUS-Jury mit der Programmplanung aus dem Jahr 2021 überzeugen können und die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung in der Kategorie „Beste Livemusikspielstätten“ erhalten.

APPLAUS steht für „Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“. Mit dem Preis ehrt die Kulturstaatsministerin Konzertprogramme unabhängiger Musikclubs sowie Veranstaltungsreihen aus allen Genres der Popmusik. Umgesetzt wird die Auszeichnung von der „Initiative Musik“ in Absprache mit der „Bundeskonferenz Jazz“ und der „LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.“.

„Nachdem wir den Preis bereits 2015 und 2016 in den Händen halten durften, fühlen wir uns in Anbetracht der Situation im Jahr 2022 höchst geehrt, erneut mit dem APPLAUS-Preis ausgezeichnet zu werden“, sagte Clubinhaber Norbert Schön.

Logo