Mit Glasflasche bedroht: Mehrere Personen verletzt

Mann (25) muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten

Mit Glasflasche bedroht: Mehrere Personen verletzt

Auf dem Mainzer Bahnhofsvorplatz ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Auseinandersetzung von mehreren Personen gekommen. Laut Meldung der Mainzer Polizei wurden dabei zwei Personen verletzt.

Nachts gegen 2 Uhr ereignete sich die Auseinandersetzung, bei der ein 25-Jähriger aus Mainz eine Glasflasche zerbrach und damit mehrere Personen bedrohte. Einem der Beteiligten gelang es, dem Angreifer die Glasflasche aus der Hand zu schlagen. Daraufhin kam es jedoch zu einer weiteren körperlichen Auseinandersetzung, die schließlich von der Bundespolizei aufgelöst wurde.

Der 25-Jährige sowie ein weiterer Mann erlitten Verletzungen. Eine Schnittwunde an der Hand des Beteiligten konnte noch an Ort und Stelle medizinisch versorgt werden. Der Angreifer musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Ihn erwartet nun eine strafrechtliche Verfolgung wegen gefährlicher Körperverletzung.

Logo