Fahrrad-Filmfestival auf dem Frauenlobplatz

Eintritt ist frei

Fahrrad-Filmfestival auf dem Frauenlobplatz

In Kooperation mit dem „Mainzer Filmsommer“ veranstaltet das Dezernat für Umwelt und Verkehr das Internationale Festival des Fahrradfilms. Am Samstag werden auf dem Frauenlobplatz internationale Experimental-, Dokumentar- und Kurzspielfilme gezeigt.

Wie die Stadt Mainz mitteilt, findet das europäische Filmfest seit der Gründung im Jahr 2006 bereits zum dritten Mal in Mainz statt. In den Filmen soll das Fahrrad nicht nur als Ausdrucksmittel gezeigt werden, sondern auch soziale, ökologische und künstlerische Perspektiven aufzeigen. Um 20 Uhr eröffnet das Festival-Team den Abend, ab 21 Uhr werden die Filme gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Darüber hinaus bieten der „Mainzer Filmsommer“ und die „Stadt Mainz“ ab 16 Uhr Informationen über das Fahrradfahren in Mainz. Auch Franziska Voigt, die Radfahrbeauftragte der Stadt, steht für Fragen zur Verfügung.

Logo