Ab Montag: Bauarbeiten in der Großen Bleiche

Parallel Arbeiten am Neubrunnenplatz

Ab Montag: Bauarbeiten in der Großen Bleiche

Da die Mainzer Fernwärme GmbH neue Leitungen verlegt, werden die Große Bleiche und der Neubrunnenplatz ab Montag teilweise gesperrt. Das gab das Unternehmen am Freitag bekannt.

Demnach werde am Montag am Neubrunnenplatz ein Graben geöffnet. Während der dafür erforderlichen Arbeiten könne der Verkehr in der Großen Bleiche nur einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden. Deshalb finden die Bauarbeiten an dem Graben von Montagabend an jeweils in der verkehrsarmen Zeit zwischen 20 und 5 Uhr statt. Eine Geräuschentwicklung in der Nacht könne das Unternehmen nicht ausschließen.

Tagsüber können Verkehrsteilnehmer die Große Bleiche wie gewohnt passieren. Bis Donnerstagmorgen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Grabenverfüllung an dieser Stelle sei für Anfang Juli vorgesehen.

Zudem starten laut der Mainzer Fernwärme parallel Leitungsarbeiten am Neubrunnenplatz und in Richtung der Neubrunnenstraße. Diese Arbeiten finden allerdings auch tagsüber statt und sollen bis Anfang Juli beendet sein. Der Markt, der mittwochs auf dem Neubrunnenplatz stattfindet, sei nicht von den Maßnahmen betroffen und finde nach wie vor statt.

Logo