Mainzer Rapper veröffentlichen Mateta-Song

„Trage die 9 wie Mateta. Will mich nur freuen wie Mateta“: Zwei Mainzer Rapper haben dem Stürmer von Mainz 05 einen eigenen Song gewidmet. Eine Reaktion von Mateta gab es inzwischen auch.

Mainzer Rapper veröffentlichen Mateta-Song

Großgewachsen, extrovertiert und torhungrig: Mainz 05-Stürmer Jean-Philippe Mateta entwickelt sich so langsam zum Publikumsliebling der Fans. Mit seinen sechs Toren und zwei Vorlagen in knapp einem halben Jahr als Bundesligaspieler hat der 21-Jährige großen Anteil an der bisher erfolgreichen Saison der 05er. Zwei Mainzer Rapper haben Mateta nun einen eigenen Song gewidmet.

Geeno und Nasjo heißen sie und beide teilen nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch zu Mainz 05. „Ich durfte schon in der Coface Arena auftreten, wie sie damals noch hieß. Seit 1999 gehe ich zu den Spielen von Mainz 05“, erzählt Geeno im Gespräch mit Merkurist. Mittlerweile ist das für ihn nicht mehr so leicht, denn seit einigen Jahren lebt und arbeitet Geeno als Selbstständiger auf Mallorca. Dort produziert er Grafiken, Musikvideos oder macht eben selbst Musik. Auch Musiker-Kollege Najso sei Fan, so Geeno. Er engagiere sich auch in der aktiven Fanszene von Mainz 05.

Mateta als Symbol

Doch warum rappen die beiden ausgerechnet über Jean-Philippe Mateta? „Weil wir ihn sympathisch finden“, sagt Geeno. „Mateta ist ein Symbol: Er steht für Erfolg, aber auch für eine positive Ausstrahlung. Er will immer lachen und tanzen.“ Das Lied sei als Hommage an den Stürmer zu verstehen: „Wir wissen, dass er und seine Freunde diese Art von Musik gerne hören. Deshalb haben wir den Text sogar auf Französisch übersetzt.“

„In MZ meinem Königreich erzeuge ich nen Megahype“ - „Mateta“ von Geeno und Nasjo

Die ersten Reaktionen auf den Song seien gut gewesen, sagt Geeno. „Wir bewegen uns damit natürlich in einem Untergrundbereich, aber wir sind sehr zufrieden.“ Natürlich würden Fans anderer Bundesliga-Vereine den Mateta-Track nicht so zelebrieren wie die Mainzer Fans. Seit Mitte Januar ist der Song auf Youtube zu hören, in den kommenden Tagen soll er aber auch auf anderen Plattformen wie Spotify oder iTunes erscheinen. Eine Reaktion von Jean-Philippe Mateta gibt es inzwischen auch schon. Auf Instagram zeigte er sich seinen Fans im Auto - und dabei laut aufgedreht: der Mateta-Song von Geeno und Nasjo. (ms)

Logo