Lego-Nachbau bekommt Stammplatz in der Opel Arena

Joe Bryant reist zu Spiel gegen Hertha BSC an

Lego-Nachbau bekommt Stammplatz in der Opel Arena

Joe Bryant (11) aus der englischen Stadt Crawley liebt die Fußball-Bundesliga. Er liebt den deutschen Fußball sogar so sehr, dass er sich vorgenommen hat, alle Bundesliga-Stadien aus Lego nachzubauen. Auch die Mainzer Opel Arena hat er schon mithilfe der kleinen, bunten Steine erschaffen (wir berichteten).

Im April dieses Jahres war der Junge mit seinem Lego-Nachbau im Gepäck bereits beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf dabei - und das hat offenbar Glück gebracht. Die 05er gewannen 3:1. Diesen Glücksbringer will der Bundesligist nun offenbar nicht mehr missen.

Denn am Wochenende kommt der Elfjährige zum Spiel der Mainzer gegen Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr). Und auch das Miniaturstadion hat er dabei - nur wird es dieses Mal nicht mit zurück nach England reisen. Wie Mainz 05 via Twitter bekannt gab, bekommt der Nachbau einen Stammplatz in der echten Opel Arena. Zunächst werde es am Eingang zum VIP-Bereich platziert, so 05-Pressesprecherin Silke Bannick. „Danach soll es im Wechsel an verschiedenen Orten im Stadion stehen, damit jeder die Chance hat, es zu sehen.“

Im Video könnt Ihr den Bau des Stadions im Schnelldurchlauf verfolgen:

(rk)

Logo