Knieverletzung: 05er bangen um Mateta

Stürmer sucht Kniespezialisten auf

Knieverletzung: 05er bangen um Mateta

Mainz 05-Stürmer Jean-Philippe Mateta hat sich im Mannschaftstraining eine Knieverletzung zugezogen. Das teilte der FSV am Samstagnachmittag mit.

Der 22-jährige Franzose hatte sich in der Einheit am Donnerstag verletzt. In den nächsten Tagen wird sich Mateta bei einem Kniespezialisten zur weiteren Behandlung vorstellen. Er wird demnach weder am heutigen Opel Cup noch an der anschließenden Teampräsentation bei den „Mainzer Sommerlichtern“ teilnehmen können. Wie lange der Angreifer ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Mitte Juni verlängerte Mateta seinen vertrag bei den 05ern vorzeitig bis 2023 (wir berichteten). Der französische U21-Nationalspieler spielt seit einem Jahr bei den 05ern. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison absolvierte er 34 Bundesliga-Spiele und war mit 14 Treffern bester Torschütze seines Teams. (nl)

Logo