Gbamin wechselt in die Premier League

Er unterschreibt beim FC Everton bis 2024

Gbamin wechselt in die Premier League

Jean-Phlippe Gbamin verlässt den 1. FSV Mainz 05 und wechselt in die Premier League zum FC Everton. Das teilt Mainz 05 in einer Pressemitteilung mit.

Beide Klubs und der ivorische Nationalspieler haben sich am Freitag final über den Transfer verständigt. Der 23-Jährige erhält bei den „Toffees“ einen Vertrag bis 2024. Gbamin war im Sommer 2016 vom damaligen französischen Zweitligisten RC Lens an den Rhein gewechselt und absolvierte seitdem 86 Bundesligaspiele für die 05er.

Sportvorstand Rouven Schröder sagt dazu: „Jean-Philippe Gbamin ist ein Paradebeispiel für die kontinuierliche Entwicklung eines vielversprechenden Talents bei Mainz 05. Er ist in den vergangenen drei Jahren bei uns zu einem international vielbeachteten Spieler herangereift. Seine Professionalität und Geduld in dieser Entwicklung ermöglichen ihm nun den Wechsel in die Premier League, den er für sich persönlich als Traum und absolutes Ziel formuliert hat. Wir wünschen ihm für seine Zukunft privat und sportlich alles Gute und werden seine weitere Karriere aufmerksam verfolgen.“ (mm)

Logo