Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Mainz

Weil die Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz stabil bei unter 50 liegt, werden die Corona-Regeln ab heute (11. Juni) wieder gelockert. An was ihr euch jetzt halten müsst, lest ihr hier.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Mainz

Ab heute (11. Juni) darf in Mainz gelockert werden. Der Grund: Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Mittwoch den fünften Werktag in Folge bei unter 50. Laut Landesverordnung dürfen zwei Tage später die Corona-Regeln gelockert werden - und das ist am heutigen Freitag der Fall. Welche Lockerungen das Land vorsieht und welche Erleichterungen die Stadt Mainz zusätzlich eingeführt hat, lest ihr in unserer Übersicht.

Sport

Im Freien darf man jetzt wieder mit bis zu 20 Personen Sport machen. In Turnhalle und Co. sind bei angeleiteten Trainings zehn Personen oder 25 Kinder erlaubt. Beim Trainings- und Wettkampfbetrieb des Profi- und Spitzensports dürfen außerdem bis zu 250 Zuschauer im Freien zusehen.

Kultur

In der Breiten- und Laienkultur sind wieder Proben in kleinen Gruppen bis maximal 20 Personen plus Leitung im Freien erlaubt. Im Innenraum dürfen sich maximal zehn Erwachsene mit Leitung treffen und 25 Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Außerdem dürfen öffentliche und gewerbliche Kultureinrichtungen Veranstaltungen im Freien mit bis zu 250 Zuschauern und Hygienekonzept anbieten.

Musik und Kunst

Musik- und Kunstunterricht darf mit bis zu 20 Personen plus einer Lehrperson im Freien stattfinden. Im Innenraum dürfen sich bis zu 25 Kinder bis einschließlich 14 Jahre zum Unterricht treffen.

Grillen

Die Stadt Mainz hat darüber hinaus entschieden, dass man wieder auf den dafür vorgesehenen Flächen im Volkspark und am Winterhafen grillen darf. Dabei müssen sich die Mainzer aber natürlich an die Kontakt-, Abstands- und Hygieneregeln halten. Aktuell dürfen sich fünf Personen aus verschiedenen Haushalten miteinander treffen. Kinder bis 14 Jahre und Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt.

Wasserspielplätze

Außerdem sind die städtischen Wasserspielplätze im Volkspark, am Goetheplatz und am Fort Elisabeth wieder geöffnet. Der Wasserspielplatz im Hartenbergpark kann aus technischen Gründen erst in der kommenden Woche in Betrieb genommen werden.

Logo