Nachfolgerin für Familienministerin Anne Spiegel steht fest

Entscheidung gefallen

Nachfolgerin für Familienministerin Anne Spiegel steht fest

Die stellvertretende Vorsitzende der Grüne-Bundestagsfraktion Lisa Paus soll neue Bundesfamilienministerin werden. Das erfuhren mehrere Medien aus Parteikreisen. Damit folgt die Politikerin auf Anne Spiegel, die am Montag ihren Rücktritt bekannt gab, nachdem sie wegen ihres Verhaltens als rheinland-pfälzische Umweltministerin während der Flutkatastrophe 2021 in Kritik geraten war (wir berichteten).

Die 53-jährige Lisa Paus zog 2009 über die Berliner Landesliste in den Deutschen Bundestag ein. Paus ist eigentlich studierte Volkswirtin und Finanzpolitikerin, hat aber am zentralen Projekt der Kindergrundsicherung der Grünen mitgearbeitet. Sie gehört dem linken Parteiflügel der Grünen an. Die Entscheidung soll offiziell am Donnerstagnachmittag bekanntgegeben werden.

Logo