Mainzer Bus wird zum „Tatort“-Star

Eine Buslinie mit der Nummer 59 - die gibt es in Mainz eigentlich nicht. Doch kürzlich fuhr diese durch die Stadt.

Mainzer Bus wird zum „Tatort“-Star

Die Linie 59 kennen die meisten Mainzer als Tramlinie zum Zollhafen. Doch wer Ende September in der Altstadt unterwegs war, der hat vielleicht einen Bus mit der Anzeigetafel „59 Altstadt Höfchen“ erspähen können. Auch in einem Facebook-Post der Mainzer Mobilität (MM) war der Bus zu sehen.

Was es damit auf sich hat, weiß Michael Theurer, Pressesprecher der MM. Denn der Bus wird im Fernsehen zu sehen sein, genauer gesagt im neuen Mainzer „Tatort“. Die Dreharbeiten zum neuen Krimi rund um Hauptkommissarin Ellen Berlinger (Heike Makatsch) laufen noch bis Mitte Oktober (wir berichteten).

Die Szenen seien primär innen und an teils „unechten Haltestellen“ außen gedreht worden, berichtet Theurer auf Anfrage von Merkurist. „Über die Inhalte der Szenen möchten wir aber natürlich nichts verraten.“ Von 7 bis 17 Uhr sei der Bus am Drehtag im Einsatz gewesen, am Steuer habe auch kein Schauspieler, sondern ein Mitarbeiter der MM gesessen.

Warum die Nummer 59?

Doch warum hat man sich ausgerechnet für die Nummer 59 entschieden? Theurer erklärt: „Es sollte eine Linie genommen werden, die es nicht gibt, um möglichst auszuschließen, dass Fahrgäste einsteigen.“ Die 59 und die Haltestelle „Höfchen“ seien vom Fahrer in Rücksprache mit der Regie ausgewählt worden. „Die Tramlinie 59 fährt aktuell planmäßig nicht und das Höfchen wird von dieser nicht angefahren. Und ‘Tatort’ ist ein Spielfilm und kein Stadt-Dokumentarfilm und kann somit natürlich auch an der ein oder anderen Stelle fiktiv sein.“

Der neue „Tatort“ soll 2021 im Ersten zu sehen sein. In dem Film müssen die Hauptkommissarin Berlinger und ihr Kollege Martin Rascher (Sebastian Blomberg) einen außergewöhnlichen Fall aufklären. In einer Mainzer Tankstelle wurde ein Tankwart erschossen - bereits der zweite und dieses Mal tödliche Überfall innerhalb von zwei Wochen. Nur eine Jura-Studentin ist Zeugin des tödlichen Überfalls. Auf den Spuren zweier Täter versucht Ermittlerin Ellen Berlinger mehr über den Überfall herauszufinden. (te)

Logo