Diese Mainzer Lokale gehören zu den beliebtesten in Rheinland-Pfalz

Auszeichnung für drei Restaurants aus Mainz - sie gehören laut einem Falstaff-Voting zu den beliebtesten des Landes.

Diese Mainzer Lokale gehören zu den beliebtesten in Rheinland-Pfalz

Die Leser des Genuss-Magazins Falstaff hatten in den letzten Tagen die Wahl: Nach Bundesländern sortiert suchte das Magazin die besten Liefer- und Abholservices in Deutschland. Nun steht das Ergebnis fest: Im Rheinland-Pfalz-Voting sind immerhin drei Mainzer Lokale vertreten.

Buddhas Bar in der Adolf-Kolping-Straße wurde mit knapp 21 Prozent der Stimmen zum beliebtesten der drei Mainzer Lokale im Voting gewählt. Im Rheinland-Pfalz-Voting reicht es aber nur für den zweiten Platz. Das Asia-Restaurant sagt über sich selbst: „Wir kombinieren klassische, japanische mit moderner Koch-Kunst. Unsere Speisekarte soll auf möglichst abwechslungsreiche Art und Weise Genuss und Freude bereiten.“ Das Hauptaugenmerk bei Buddhas Bar liegt auf Sushi, das scheint bei den Kunden anzukommen.

Pizza aus der Brauerei

Das zweitbeste Mainzer Liefer- und Abhollokal im Voting ist die Eulchen-Brauerei. Diese bietet auch Speisen wie hausgemachte Pizzen, Spundekäse oder Hummus zum Abholen und Liefern an. Knapp sechs Prozent der Umfrageteilnehmer stimmten für Eulchen ab - Platz fünf im Rheinland-Pfalz-Voting.

Drittbestes Mainzer Lokal ist Hiro-Sushi - rund fünf Prozent der Falstaff-Leser wählten das Sushi-Lokal in der Binger Straße. Inhaber Dung Tran bereitet schon seit mehr als 20 Jahren Sushi zu und sagte zur Eröffnung: „Ich bin extra aus Berlin hergezogen, um diesen Laden zu eröffnen.“ Im Rheinland-Pfalz-Voting reichte es für den siebten Platz.

Hier könnt ihr euch die Ergebnisse des Falstaff-Votings angucken. Sieger der Rheinland-Pfalz-Wahl wurde übrigens „Klebers Küche“ aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Logo