Mainzer Gutenberg-Marathon soll 2023 wieder stattfinden

Start- Zielbereich an neuer Stelle

Mainzer Gutenberg-Marathon soll 2023 wieder stattfinden

Nachdem der Gutenberg-Marathon zuletzt drei Jahre in Folge wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden war, gibt es nun gute Nachrichten für Marathons-Fans: Der Lauf soll im Mai 2023 wieder stattfinden. Das meldet die Stadt Mainz am Freitagnachmittag.

Bereits am morgigen Samstag (24. September) öffnet das Anmeldeportal zum 21. Gutenberg Marathon Mainz. Stattfinden soll der Lauf dann am Sonntag, den 7. Mai 2023. Der Start- und Zielbereich wird im nächsten Jahr aber nicht an gewohnter Stelle in der Rheinallee (vor dem Rathaus) sein, wie Bürgermeister und Sportdezernent Günter Beck (Grüne) bereits verrät.

„Aus den baulichen Zwängen rund um das Rathaus resultierten für unseren Marathon-Neustart im Mai 2023 viele planerische Herausforderungen, denen sich Organisationsleiter Dieter Ebert und sein Team mit großer Kreativität gestellt haben. Heraus kam ein Konzept, dass die Neugier weckt und sich sehen lassen kann. Wir freuen uns deshalb nun in höchstem Maße auf den so lang ersehnten Startschuss“, so Beck. Wie genau die veränderte Streckenführung aussieht, will die Stadt zu gegebener Zeit noch bekanntgeben.

Ab Samstag, 24. September 2022, 0 Uhr, sind die Meldelisten unter www.marathon.mainz.de. geöffnet.

Logo