Gutenberg-Marathon: Letzte Infos vor dem Startschuss

Rund 8500 Läufer gehen bei dem Großereignis am Sonntag an den Start. Alles rund um Streckenverlauf, Wetter und Rahmenprogramm.

Gutenberg-Marathon: Letzte Infos vor dem Startschuss

Acht bis zehn Grad, trocken, leichter Wind - das Wetter beim 20. Gutenberg-Marathon verspricht laut Rennleiter Dieter Ebert ideal für die Läufer zu werden. Um 9:30 Uhr fällt der Startschuss für den Jubiläumsmarathon, für den sich rund 8500 Läufer angemeldet haben - ein Rekordwert.

Der Streckenverlauf hat sich im Vergleich zu den vergangenen Jahren kaum verändert, lediglich die Baustellen stellten Ebert und sein Team vor Herausforderungen. „Die Große Langgasse und die Mombacher Hauptstraße sind frei, in der Hattenbergstraße müssen die Läufer kurzfristig nach links auf die Schienen ausweichen. Dafür legen wir aber Taue hinein“, erklärt Ebert. Zahlreiche Straßen sind am Sonntag gesperrt (wir berichteten).

Kleinere Veränderungen gibt es auch beim Rahmenprogramm. Wegen Sanierungsarbeiten in der Rheingoldhalle findet die Pasta-Party am Samstag ab 14 Uhr im Kongress-Zelt auf dem Jockel-Fuchs-Platz statt. Die Siegerfeier und Infostände sind am Sonntag am Rheinufer.

Ihre Startunterlagen können sich die Läufer am Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 7 bis 8:30 Uhr in der Rheingoldhalle abholen. Der SWR überträgt den Lauf ab 9:15 Uhr live im Fernsehen und im Internet. (pk)

Logo