Polizei sucht nach Flugzeug-Blendern

Einsatz über Weisenau

Polizei sucht nach Flugzeug-Blendern

Die Polizei hat am Sonntag mit einem Hubschrauber nach Unbekannten gesucht, die Flugzeuge mit Laserpointern geblendet haben sollen. Wie ein Sprecher der hessischen Polizei gegenüber Merkurist erklärt, war daher am späten Sonntagabend ein Hubschrauber über Weisenau im Einsatz.

Die Besatzung des Hubschraubers kontrollierte die letzten Landeanflüge auf den Frankfurter Flughafen vor dem Beginn des Nachtflugverbotes. Während der Helikopter im Einsatz war, konnten keine Blendversuche festgestellt werden. Zeugen hatten diese am Abend der Polizei gemeldet. (mm)

Logo