Autofahrerin bei Unfall tödlich verletzt

Schwerer Frontalzusammenstoß

Autofahrerin bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der L427 am Donnerstagmittag ist eine Autofahrerin tödlich verletzt worden. Wie die Polizei Mainz mitteilt, starb sie noch an der Unfallstelle.

Zwischen Drais und Gonsenheim kam es um 10:57 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen dem Pkw der Frau und einem Lastwagen des Entsorgungsbetriebes. Die Gründe für den Zusammenstoß sind noch unklar.

Ein Rettungshubschrauber der Polizei war im Einsatz. Die L427 war Stunden gesperrt, die Buslinien 54 und 55 müssen weiträumig umgeleitet werden. Zwar kommt es zu größeren Verspätungen auf den beiden Linien, jedoch können alle Haltestellen bedient werden.

(lp/ts)

Logo