Drei Personen bei Unfall verletzt

Autofahrerin gerät in Gegenverkehr

Drei Personen bei Unfall verletzt

Auf der L401 ist es am Dienstagmittag zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Wie die Einsatzkräfte vor Ort mitteilen, ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen versuchte eine Opel-Fahrerin aus Richtung Wörrstadt kommend in einem Feldweg an der Landstraße zu wenden.

Beim Wendemanöver geriet die Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Renault. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, zwei von ihnen wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die L401 musste während der Aufräumarbeiten für rund eine Stunde gesperrt werden.

Logo