Kostheimerin bei Motorradunfall schwer verletzt

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Kostheimerin bei Motorradunfall schwer verletzt

Eine 44-jährige Frau aus Mainz-Kostheim ist bei einem Motorradunfall am Sonntagnachmittag auf der L3033 zwischen Geroldstein und Bad Schwalbach schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit.

Die Frau fuhr um kurz nach 16 Uhr mit ihrem Motorrad die Straße entlang. Kurz vor einer Rechtskurve überholte sie noch mehrere andere Motorradfahrer. Unmittelbar nach der Kurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in die Leitplanke.

Die 44-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Die L3033 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Der Sachschaden am Motorrad wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Logo