Zwei Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen

Fahndung nach Tätern läuft noch

Zwei Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen

Zwei Polizeibeamte sind in der Nacht bei einer Verkehrskontrolle im Landkreis Kusel (Rheinland-Pfalz) von Schüssen tödlich verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Montagmorgen.

In der Nacht zum Montag waren die Polizistin (24) und ein Polizist (29) im Landkreis Kusel auf einer routinemäßigen Streifenfahrt, als sie gegen 4:20 Uhr auf der Kreisstraße 22 während einer Verkehrskontrolle durch Schüsse tödlich verletzt wurden. Laut Angaben einer Polizeisprecherin hätten beide noch selbst eine Funkmeldung absetzen können. Als Verstärkung am Einsatzort ankam, sei für die beiden Polizisten bereits jede Hilfe zu spät gekommen.

Die Polizei fahndet nun mit Hochdruck nach den flüchtenden Tätern und ist am Tatort mit der Sicherung von Spuren beschäftigt. Eine Beschreibung der Täter oder des benutzten Fluchtfahrzeuges liegt nicht vor. Auch die Fluchtrichtung ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, im Landkreis Kusel keine Anhalter mitzunehmen. Mindestens ein Tatverdächtiger ist bewaffnet. Zeugen oder Hinweisgeber sollen sich unter der Telefonnummer 0631 369-2528 mit der Polizei in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Logo