Coronavirus: Mainzelmännchen werben für körperliche Distanz

Clips vorerst im Abendprogramm

Coronavirus: Mainzelmännchen werben für körperliche Distanz

Auch die Mainzelmännchen wollen in der Corona-Krise ihren Beitrag leisten und setzen sich deswegen für körperliche Distanz ein. Das gab das ZDF am Donnerstag bekannt.

Ab sofort werben die sechs Figuren in ihren Einspielfilmen dafür, zu Hause zu bleiben, im Home Office zu arbeiten und körperliche Distanz zu wahren. Aus produktionstechnischen Gründen kommen die ersten neuen Inserts zunächst im Werbeblock zwischen der 19-Uhr-Ausgabe der „heute“-Sendung und dem ZDF-Wetter zum Einsatz.

Nach und nach werden dann weitere Clips produziert, die auch an anderer Stelle zum Einsatz kommen. Der Einsatz der neuen Mainzelmännchen-Inserts auf anderen Ausspielwegen ist geplant, befindet sich derzeit aber noch in der Umsetzung. (pk)

Logo