Verletzter nach Unfall auf A60

Staus im Feierabendverkehr

Verletzter nach Unfall auf A60

Verletzt worden ist ein Autofahrer bei einem Unfall am Montagabend. Der Unfall zwischen zwei Autos ereignete sich gegen 18 Uhr im Baustellenabschnitt auf der A60 auf Höhe des Mainzer Kreuzes.

Die Einsatzkräfte mussten den verletzten Autofahrer mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen musste die linke Spur vorübergehend vollgesperrt werden. Dadurch kam es zu Behinderungen im Feierabendverkehr.

Nachdem die beschädigten Autos abgeschleppt wurden, musste die Fahrbahn noch von ausgetretenem Öl befreit werden. Außer der Feuerwehr waren ein Notarzt, der Rettungsdienst und die Autobahnpolizei an der Einsatzstelle. (rk)

Logo