Ärger in Kastel nach Fahrplanwechsel

Um eine schnellere Verbindung zwischen Mainz und dem Gewerbegebiet Petersweg zu schaffen, fällt in Kastel jetzt eine Haltestelle weg. Das führt zu Unmut bei den Anwohnern.

Ärger in Kastel nach Fahrplanwechsel

Wie in jedem Jahr hatten die Verkehrsgesellschaften in Mainz und Wiesbaden Mitte Dezember ihre neuen Fahrpläne vorgestellt. Wichtiger Punkt war in beiden Städten der Ausbau von stark nachgefragten Linien. So wurde in Wiesbaden etwa die Linie 4 mit zusätzlichen Fahrten verstärkt und in Mainz wurden zwei ganz neue Buslinien geschaffen.

Doch der Fahrplanwechsel brachte für manche Fahrgäste auch Einschränkungen, so wird die Linie 6 als Direktverbindung zwischen Mainz und Wiesbaden nicht mehr am Mainzer Hauptbahnhof halten. Und auch in Mainz-Kastel fallen nach dem Wechsel Haltestellen weg, wie Merkurist-Leser Michael leidvoll erfahren musste:

Die Änderung sorge bei vielen rund um die Siedlung an der Castellumstraße für Unmut. „Fahrgäste müssen an der Endhaltestelle Krautgärten aussteigen und die Pause des Busfahrers abwarten oder bis zu 10 Minuten laufen“, erzählt der Leser. Lediglich auf dem Hinweg würden beide Haltestellen noch angefahren werden.

Neue Direktverbindung

Laut dem neuen Fahrplan fahren die Busse der Linie 57 in Kastel in den Hauptverkehrszeiten jetzt ab der Peter-Sander-Straße über den Otto-Suhr-Ring zur Uthmannstraße. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten fährt die Linie dann einen anderen Weg. Aus Mainz kommend fahren die Busse ab der Haltestelle Uthmannstraße über die Haltestelle Castellumstraße zu den Krautgärten sowie nach einem sehr kurzen Aufenthalt über die Haltestellen Römerstraße, Ratsherrenweg und Uthmannstraße direkt wieder zurück nach Mainz.

Durch die Änderungen ist es also möglich, etwas schneller vom Gewerbegebiet Petersweg nach Mainz zu kommen. Genau dies sei auch der Wunsch vieler Kunden gewesen, so die Mainzer Mobilität. Um aber auch die Fahrgäste an der Haltestelle Krautgärten weiterhin gut zu versorgen, hatte der Verkehrsdienstleister zusätzlich die Linie 55 angepasst. Diese beginnt jetzt ihre Fahrten in Kastel an den Krautgärten und fährt über die Steinern Straße zum Bahnhof in Kastel und dann weiter nach Mainz. So soll der Bus dann als Ersatz für die Linie 57 im Bereich Krautgärten dienen. (ms)

Logo