Vater wird vor Augen seines Sohnes geschlagen und verletzt

Täter gesucht

Vater wird vor Augen seines Sohnes geschlagen und verletzt

Ein 44-Jähriger ist am Montagabend in Mainz-Kostheim von einem Unbekannten geschlagen und dabei verletzt worden. Das berichtet die Polizei Wiesbaden.

Gegen 19:30 Uhr lief der 44-Jährige mit seinem Sohn die Hauptstraße entlang. Hinter den beiden lief eine Gruppe, die aus drei Personen bestand. Einer aus der Gruppe fing dann an, denn Mann und seinen Sohn anzupöbeln. Dann soll er den 44-Jährigen plötzlich angeriffen haben.

Der Täter schlug den 44-Jährigen und bewarf ihn mit einer Getränkedose. Der Angreifer sowie die anderen Personen der Gruppe sollen dann in Richtung Bruchstraße geflüchtet sein. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.

Der Angreifer soll etwa 30 Jahre alt sowie etwa 1,80 Meter groß gewesen sein und ein südländisches Erscheinungsbild sowie kurze dunkelbraune Haare haben. Er habe eine dünne blaue Jacke, blaue Jeans und blaue Schuhe getragen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611 / 345-2240 in Verbindung zu setzen. (mm)

Logo