„The Hooters“ kommen nach Mainz

Konzert am 25. Mai auf der Zitadelle

„The Hooters“ kommen nach Mainz

Die Open-Air-Konzert-Saison in Mainz startet! Am Samstag, 25. Mai, geht es mit „Summer in the City“ los. Und den Auftakt macht eine bekannte 80er-Jahre-Rock-Band: „The Hooters“ spielen um 19 Uhr auf der Zitadelle.

Bekannt dürften die vier US-Amerikaner den meisten durch ihren Hit „Johnny B.“ sein, den sie im Jahr 1987 veröffentlichten. Auch die Songs „All you Zombies“ und „Private Emotion“, das von Latino-Sänger Ricky Martin und von US-Popsängerin Christina Aguilera gecovert wurde, kennen viele aus dem Radio.

Voract für „The Hooters“ wird die Mainzer Band „Hanne Kah“ sein, die gerade ihr neues Album „Y“ veröffentlicht hat (wir berichteten). Tickets für das Konzert sind noch erhältlich und kosten im Vorverkauf beim Frankfurter Hof 38 Euro, an der Abendkasse 45 Euro.

Weitere Acts bei „Summer in the City“ sind unter anderem Bob Dylan, George Ezra, Rea Garvey, Midnight Oil, Beth Hart, Tears for Fears und Dream Theater. Weitere Infos zu den Konzerten findet Ihr hier. (mm)

Logo