20-Jähriger bei Unfall in Kastel schwer verletzt

In Klinik gebracht

20-Jähriger bei Unfall in Kastel schwer verletzt

Bei einem Unfall in Mainz-Kastel ist ein 20-Jähriger am Montagabend schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei.

Gegen 22:25 Uhr fuhr ein 22-jähriger Skoda-Fahrer auf der Wiesbadener Straße aus Richtung Theodor-Heuss-Brücke, als er in Höhe der Hausnummer 3 aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Octavia verlor.

Der Skoda prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Golf, beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der 20-jährige Beifahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Logo