Land stellt neue Corona-Maßnahmen für den Herbst vor

Gesundheitsminister Hoch und Experten geben Pressekonferenz

Land stellt neue Corona-Maßnahmen für den Herbst vor

Der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) hat angekündigt, in der kommenden Woche einen Ausblick auf geplante Corona-Maßnahmen für die Herbst- und Wintermonate geben zu wollen. Das geht aus einer Mitteilung vom Dienstag hervor.

Vorstellen will Hoch die geplanten Maßnahmen gemeinsam mit dem Ministerialdirektor im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit, Daniel Stich (SPD) sowie dem Geschäftsführer des Landeskrankenhauses, Dr. Alexander Wilhelm.

Thema bei einer Pressekonferenz am kommenden Montag werden auch die Datengrundlage für eine Impf-Infrastruktur im Land und der Aufbau einer strategischen Landesreserve für Pandemien seien.

Bereits Anfang August hatten die Bundesministerien für Gesundheit und Justiz Vorschläge für Corona-Maßnahmen im kommenden Herbst und Winter veröffentlicht (wir berichteten). Dazu gehören unter anderem eine bundesweite Maskenpflicht im Luft- und öffentlichen Fernverkehr oder auch Maßnahmen, die die Länder individuell je nach Infektionsgeschehen treffen können.

Logo