UPDATE: Albert-Schweitzer-Straße nach Unfall wieder befahrbar

Mehrere Personen verletzt

UPDATE: Albert-Schweitzer-Straße nach Unfall wieder befahrbar

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Pkw in der Albert-Schweitzer-Straße sind am Dienstagmorgen zehn Personen verletzt worden. Die Straße musste von der Saarstraße bis zum Xaveriusweg für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden. Das teilt die Mainzer Polizei mit.

Der Linienbus war um kurz nach 10 Uhr mit einem Auto zusammengestoßen. Daraufhin touchierte er sieben am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Die Ursache des Unfalls muss noch geklärt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 150.000 Euro.

Logo