Mainzer Betrieb bei Show von Star-Koch Tim Mälzer dabei

Mainz im Fokus der TV-Köche: „Kitchen Impossible“, die Show von Tim Mälzer, ist bald in der Altstadt zu Gast. Der Sender Vox gibt nun erste Informationen bekannt, auf was sich die Zuschauer einstellen können.

Mainzer Betrieb bei Show von Star-Koch Tim Mälzer dabei

Wenn sich Star-Koch Tim Mälzer und einer seiner prominenten Kollegen für die Vox-Show „Kitchen Impossible“ duellieren, dann ist demnächst auch Mainz Schauplatz des Wettstreits. So schickt Gastgeber Mälzer seine Herausforderin, Spitzenköchin Haya Molcho, in die Altstadt und stellt ihr eine knifflige Aufgabe. Dort muss sie laut Vox „unter härtesten Bedingungen die Spezialität eines hier ansässigen Kochs ohne Zutatenliste perfekt nachkochen“. Ort des Geschehens ist die „Fleischboutique Edelbeef“ von Marcel Speidel.

„Angekokelte Schuhe“ beim Dreh

In Mainz muss sich Molcho schließlich am „Hähnchenkarussell“ beweisen und ein ganz besonderes Huhn grillen. Wie Vox vorab verrät, ist dabei nicht nur der Gar-Grad des Hähnchens, sondern auch der Aufbau des Hähnchenkarussells eine echte Herausforderung für die Spitzenköchin. Und so sitzt Molcho schon bald „in der Tinte – inklusive angekokelter Schuhe“.

Wie der Mainzer Gastronom und „Edelbeef“-Inhaber Marcel Speidel angibt, habe er auf einem Straßenfest in Uruguay die hängenden Hähnchen erlebt. Dort würden diese mit mehreren Schnüren gewickelt und an einem Gestänge über dem Feuer gegart. So wie bei Max und Moritz ziehe man dann an den Schnüren, um damit das Hähnchen zu wenden.

Wie sich Starköchin Haya Molcho letztlich in Mainz bei Marcel Speidel und am Grill geschlagen hat und wie Tim Mälzer den Auftritt seiner Kollegin bewertet, erfahrt ihr am Sonntag, 13. Februar, um 20:15 Uhr auf Vox. Sobald es mehr Infos zum Dreh in Mainz gibt, wird Merkurist noch einmal vorab berichten.

Logo