Neue Inhaberin für das „Alleleut“ in Gonsenheim

Jennifer Hahn gibt Wechsel auf Facebook bekannt

Neue Inhaberin für das „Alleleut“ in Gonsenheim

Das „Alleleut“ in Gonsenheim hat eine neue Besitzerin. Das gab die bisherige Inhaberin Jennifer Hahn am Pfingstsonntag (31. Mai) auf Facebook bekannt. Den Kinderladen in der Hermann-Ehlers-Straße übernimmt ab Dienstag, 2. Juni, Andrea Weser.

Die vergangenen Monate seien eine große Herausforderung gewesen und sie habe gemerkt, wie sehr ihre Familie und ihre beiden kleinen Kinder sie brauchen, schreibt Hahn in dem Post. „Die Selbständigkeit, Homeschooling, Care-Arbeit und die Familie unter einen Hut zu bekommen … das ist - zumindest für mich - ein Spagat, der nicht dauerhaft funktionieren kann. Daher ist für mich nun die Zeit gekommen, in der ich mein ‘Baby’ loslassen kann, um es in neue, liebevolle Hände zu legen.“

„Sie hat uns alle von Anfang an mit ihrer Herzlichkeit, ihrem ansteckenden Lachen und auch mit ihrer fachlichen Kompetenz begeistert.“ - Jennifer Hahn über ihre Nachfolgerin

Weser, die seit einem Jahr Teil des „Alleleut“-Teams ist, übernimmt ab Dienstag, 2. Juni, die Geschäfte. „Sie hat uns alle von Anfang an mit ihrer Herzlichkeit, ihrem ansteckenden Lachen und auch mit ihrer fachlichen Kompetenz begeistert. Sie strahlt all das aus, was das ‘Alleleut’ sein soll: Ein Ort der Freude, des Willkommenseins, ein Raum, an dem sich alle wohl und wertgeschätzt fühlen sollen“, schreibt Hahn. Sie sei sich sicher, dass die Kunden Weser all das Vertrauen schenken werden, „das ihr in den letzten Jahren auch mir entgegengebracht habt“.

Hahn blicke noch immer ungläubig zurück und sei stolz und dankbar, dass die Kunden das „Alleleut“ von Anfang an unterstützt und mitgetragen haben. „Ein ganz besonderer Dank gilt meiner Familie, meinen Freunden und meinem Team - ohne euch wäre all dies nicht möglich gewesen.“ (ms)

Logo