Messerstecherei in Bingen

Polizei sucht Zeugen

Messerstecherei in Bingen

Mehrere Besucher der Büdesheimer Kerb in Bingen sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Streit geraten. Dabei kam es zu einer Schlägerei, bei der auch Waffen eingesetzt wurden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, wurde ein Mann dabei mit einem Messer verletzt.

Der Streit zwischen den beiden Gruppen begann auf der Kerb und verlagerte sich dann an den Entenbach, wo er schließlich in einer wüsten Schlägerei endete. Dabei setzten die Beteiligten auch Zaunpfähle und Gürtelschnallen als Waffen ein. Einer von ihnen erlitt zwei Stichwunden, vermutlich durch ein Messer.

Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Bingen unter der Nummer 06721-905100 zu melden. (js)

Logo