E-Bike-Raub: Unbekannter schlägt Mann (58) ins Gesicht

Polizei sucht nach Zeugen

E-Bike-Raub: Unbekannter schlägt Mann (58) ins Gesicht

Mit Schlägen ins Gesicht hat ein Unbekannter am Donnerstagabend einen 58-Jährigen in der Kaiserstraße verletzt. Auf Höhe der Christuskirche stahl der Unbekannte anschließend das E-Bike des 58-Jährigen.

Wie die Polizei Mainz berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 21:30 Uhr. Das Opfer wurde aus einer Gruppe heraus von dem unbekannten Mann angesprochen. Er bat den 58-Jährigen, eine Runde mit dessen E-Bike fahren zu dürfen. Obwohl der 58-Jährige Widersprach, setzte sich der Unbekannte auf das E-Bike, schlug dem Mann ins Gesicht und flüchtete. Da der Täter offenbar nicht mit der Technik des Rades zurechtkam, warf er das E-Bike nach wenigen Metern auf die Fahrbahn und flüchtete zu Fuß weiter.

Der Täter wird als circa 1,80 Meter groß beschrieben. Er soll etwa 17 bis 19 Jahre alt sein, zu dem habe er kurze, dunkle Haare. Er soll ein weißes Oberteil der Marke „Fila“ während der Tat getragen haben. Der 58-Jährige wurde durch den Schlag ins Gesicht leicht verletzt, nach der Spurensicherung konnte der Mann sein E-Bike zurückerhalten.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06131/ 65-3633 bei der Polizei zu melden. (mo)

Logo