Schwerer Unfall in der Mainzer Neustadt: Frau von Straßenbahn erfasst

Strecke war für mehrere Stunden gesperrt

Schwerer Unfall in der Mainzer Neustadt: Frau von Straßenbahn erfasst

Am Freitagabend ist eine 60-jährige Frau in der Neustadt von einer Straßenbahn erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Merkurist-Anfrage.

Gegen 23 Uhr war die Straßenbahn der Linie 50 in Richtung Hechtsheim am Kaiser-Wilhelm-Ring unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache die 60-Jährige erfasste. Durch den Zusammenprall erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen.

Laut Einsatzkräften vor Ort wurde ein Gutachter eingeschaltet, um den Unfallhergang zu untersuchen. Die Strecke in Richtung Hauptbahnhof war für mehrere Stunden gesperrt.

Logo