Mit Böllern beworfen: Jugendliche (14) verletzt

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Mit Böllern beworfen: Jugendliche (14) verletzt

Eine Gruppe mit Böllern beworfen haben Jugendliche am Samstagabend in Jugenheim / Stadecken-Elsheim. Das berichtet die Polizei.

Die Jugendgruppe feierte gegen 23 Uhr in den Weinbergen zwischen Jugenheim und Stadecken-Elsheim einen Geburtstag. Schließlich kam eine rivalisierende Jugendgruppe von fünf Personen hinzu und bewarf die andere Gruppe mit Böllern.

Ein Böller traf dabei eine 14-Jährige am Kinn. Sie wurde leicht verletzt. Der Name des Tatverdächtigen ist den Zeugen bekannt, er konnte von den Polizeibeamten bislang jedoch nicht angetroffen werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. (mo)

Logo