Giftköder in Mainz gefunden - Kriminalpolizei ermittelt

Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen

Giftköder in Mainz gefunden - Kriminalpolizei ermittelt

Vor allem Hundebesitzer und Familien mit Kindern sollten aktuell im Bereich der John-F.-Kennedy-Straße vorsichtig sein - dort hat die Polizei am Mittwoch Giftköder gefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt in dem Fall.

Um kurz vor 14 Uhr gingen die ersten Hinweise dazu bei der Polizei ein. Eine daraufhin entsandte Streife fand die Giftköder an der Straße sowie rund um den Bolzplatz am Johann-Maria-Kertell-Platz und stellte sie sicher.

Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein, denn wer Giftköder auslegt, verstößt gegen das Tierschutzgesetz. Wer etwas Auffälliges beobachtet hat oder Hinweise geben kann, soll sich unter der Nummer (06131) 65-3633 mit der Kriminalpolizei Mainz in Verbindung setzen.

Logo