Betrunkener Autofahrer knallt gegen Stein und fährt weiter

Polizisten finden geleerte Wodkaflaschen und Bierkasten in Auto

Betrunkener Autofahrer knallt gegen Stein und fährt weiter

Gegen einen Stein geknallt und anschließend weitergefahren ist ein betrunkener Autofahrer am Samstagabend in Budenheim. Das meldet die Polizei am Dienstag.

Zeugen hatten beobachtet, wie der 46-Jährige um circa 19:30 Uhr gegen den Stein am Isola-della-Scala-Platz gefahren war. Anschließend war der Mann offenbar kurzzeitig ausgestiegen, schwankend über den Platz gelaufen und dann davongefahren.

Eine Funkstreife der Mainzer Polizei hielt das Fahrzeug des Mannes später an und kontrollierte den 46-Jährigen. Als die Beamten das Auto des Mannes untersuchten, fanden sie mehrere teilweise geleerte Wodkaflaschen sowie einen leeren Bierkasten darin. Außerdem erkannten die Polizisten eine Beschädigung an der Frontstoßstange des Autos. Es sei davon auszugehen, dass diese von dem Zusammenstoß mit dem Stein kommt.

An der Unfallstelle selbst entstand offenbar kein Schaden. Die Polizisten beschlagnahmten den Autoschlüssel sowie den Führerschein des Mannes. Ihm wurde eine Blutprobe auf der Polizeidienststelle entnommen.

Logo