Neue Webauftritte nach Hackerangriff: Mainzer Stadtwerke und Mobilität wieder online

Internetseiten waren lahmgelegt

Neue Webauftritte nach Hackerangriff: Mainzer Stadtwerke und Mobilität wieder online

Nachdem am vergangenen Wochenende ein Hackerangriff die Webauftritte der Mainzer Stadtwerke lahmgelegt hatte, sind die Internetseiten der einzelnen Unternehmen nun unter geänderter URL wieder erreichbar.

Wie die Stadtwerke mitteilen, wurden zunächst neue Internetauftritte und E-Mail-Kontaktkonten erstellt, damit wichtige Informationen wieder verfügbar seien. Auch sei es nun wieder möglich, mit den Stadtwerken Kontakt aufzunehmen.

„Wir werden die verfügbaren Internetseiten der Unternehmensgruppe in der nächsten Zeit schrittweise ausbauen und mit zusätzlichen Informationen bestücken“, so Pressesprecher Michael Theurer. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass die alten URLs zeitnah wieder zur Verfügung stehen.“

Bis dahin erreicht ihr die einzelnen Unternehmen folgendermaßen:

  • Mainzer Stadtwerke AG und die zugehörigen Tochterunternehmen: www.mainzer-stadtwerke.info.

    Telefonisch erreichbar sind die Stadtwerke für Kunden unter der Nummer 06131-12 78 78. Bei Fragen zu Ökostrom, Gas und Wasser kann man sich unter 06131-12 90 90 melden. Der Kundenservice der Mainzer Netze GmbH ist unter 06131/12 74 74 sowie die Störungsnummern unter 06131-12 7001 (Strom), 12- 7002 (Gas), 12-7003 (Wasser) erreichbar.

  • Mainzer Mobilität: www.mainzer-mobilitaet.info, telefonisch erreichbar unter 06131/12 77 77

  • Taubertsbergbad: www.mainzer-taubertsbergbad.info bzw. unter Telefon 06131/12 91 00. Onlinetickets gibt es unter ticket.mainzer-taubertsbergbad.de

  • Überlandwerk Groß-Gerau: www.ueberlandwerk-gg.info, Telefonnummer: 06152/718 0.

  • Mainzer Wärme/ Mainzer Wärme PLUS GmbH: Für Kunden stehen die Telefonnummern 06131/ 12 6776 sowie die E-Mail-Adresse kontakt@mainzer-waerme.info bereit. Der übliche Störungsmeldeweg bleibt bestehen.

  • Mainzer Breitband GmbH: Fragen zu Produkten und Dienstleistungen kann man unter Telefon 06131 / 128 118 und per E-Mail unter kontakt@mainzer-breitband.info klären. Bei Störungen im Bereich Internet, Ethernet, WLAN und Cloud wählt ihr die 08000 /128 128.

  • Kunsthalle Mainz: Die Webseite ist noch nicht erreichbar, bei Fragen könnt ihr euch an die 06131/12 69 36 wenden. Die Kunsthalle hat wie gehabt geöffnet.

  • Zentrale Beteiligungsgesellschaft ZBM: Sie ist unter der Nummer 06131/12 67 79 erreichbar.

Hintergrund:

Der Hackerangriff auf den Darmstädter IT-Dienstleister der Mainzer Stadtwerke hatte nicht nur die Webseiten lahmgelegt. Bei der Mainzer Mobilität (MM) war es auch zu Busausfällen und Verspätungen gekommen. Ein Fahrscheinkauf im Verkehrscenter am Hauptbahnhof sowie an den mobilen Automaten in den Straßenbahnen war ebenfalls nicht möglich gewesen (wir berichteten).

Logo