14-Jährige verkündet Mord an Lehrerinnen auf Fake-Profil

Schulleiter informierte Polizei

14-Jährige verkündet Mord an Lehrerinnen auf Fake-Profil

Eine 14-Jährige hat über ein gefälschtes Profil in sozialen Medien Falschnachrichten verbreitet. Im gefälschten Instagram-Profil einer Mainzer Schule hieß es, zwei Lehrerinnen der Schule seien ermordet worden.

Wie die Polizei Mainz berichtet, wurden die Beamten des Altstadtreviers am Donnerstagnachmittag vom Schulleiter über die Falschmeldung informiert. Nachdem die Polizei weitere Zeugen an der Schule vernommen hatte, konnte eine 14-jährige ehemalige Schülerin ermittelt werden.

Beamte des Sachgebiets für Jugendkriminalität der Polizei Mainz konfrontierten sie daraufhin mit den Vorwürfen. Die 14-Jährige sagte gegenüber den Beamten, sie sei sich der Tragweite ihres Handelns nicht bewusst gewesen. (df)

Logo