Ab Montag: Weitere Bauarbeiten in der Mainzer Innenstadt

Haltestellen werden verlegt

Ab Montag: Weitere Bauarbeiten in der Mainzer Innenstadt

Ab dem 3. August kommt es zu weiteren Verkehrsbehinderungen in der Mainzer Innenstadt. Das gaben die Stadt Mainz und die Mainzer Mobilität am Dienstag bekannt. Grund dafür sind Bauarbeiten in der Bahnhofstraße.

Dabei wird die Fahrbahnrinne in der Bahnhofstraße saniert. Während Fußgänger und Radfahrer die Bahnhofstraße auf dem Boulevard weiterhin passieren können, muss der öffentliche Nahverkehr ausweichen. Die Einschränkungen gelten bis zum 17. August.

Die Bauarbeiten haben Auswirkungen auf Busse an den Haltestellen Hauptbahnhof, Münsterplatz, Schillerplatz und Höfchen. Wegen der Sperrung der Bahnhofstraße zwischen Hintere Bleiche und Münsterplatz und der bereits bestehenden Sperrung der Schillerstraße (wir berichteten) müssen Haltestellen verlegt und Busse umgeleitet werden.

Hauptbahnhof

Die Haltestelle der Buslinien 54, 55, 56, 57, 58, 60 und 63 wird in Fahrtrichtung Höfchen in die Parcusstraße verlegt. Ab Hauptbahnhof in Fahrtrichtung Rheingoldhalle/Rathaus werden diese Linien über Neubrunnenstraße – Hindenburgplatz – Bauhofstraße – Schusterstraße – Höfchen (abweichend Haltebereich E) zur Haltestelle Rheingoldhalle/Rathaus umgeleitet. Die Haltestellen Münsterplatz und Schillerplatz entfallen.

Die Linien 61, 90 und 91 halten am Hauptbahnhof in beiden Richtungen an den gewohnten Haltebereichen. Auch diese Busse werden über die Bauhof- und die Schusterstraße umgeleitet. Die Haltestellen Münsterplatz und Schillerplatz entfallen. Am Höfchen wird auch hier alternativ der Haltebereich E bedient.

Die Linie 62 hält in Richtung Höfchen an einer Ersatzhaltestelle in der Alicenstraße.

Die Linien 67, 68, 69 und 76 halten in Fahrtrichtung Hindenburgplatz an einer Ersatzhaltestelle in der Parcusstraße. Die Haltestelle in die Gegenrichtung bleibt unverändert.

Die Haltestellen der Linien 92 und 93 bleiben unverändert.

Münsterplatz

Die Linien 6, 62, 64, 65, 78, sowie die Ersatzbusse der Linien 50 und 52 halten in beiden Richtungen an einer Ersatzhaltestelle in der Binger Straße, zwischen der Hinteren Bleiche und der Parcusstraße. Alle Fahrten der Linie 53 von und nach Hechtsheim werden als Linie 50 ausgeführt.

Auf den Linien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 63 entfällt die Haltestelle Münsterplatz. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Parcusstraße eingerichtet. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof halten die Linien an einer Ersatzhaltestelle in der Binger Straße, zwischen Hintere Bleiche und Parcusstraße.

Auch auf den Linien 61, 90, 91 entfällt die Haltestelle Münsterplatz in Richtung Höfchen. Die Linien werden über ihre gewohnten Haltestellen am Hauptbahnhof erreicht. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof halten die Linien zudem an einer Ersatzhaltestelle in der Binger Straße, zwischen Hintere Bleiche und Parcusstraße.

Höfchen

Die Linien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 63, 90, 91 halten in Fahrtrichtung Rheingoldhalle/Rathaus abweichend am Haltebereich E (in der Schusterstraße). In Fahrtrichtung Hauptbahnhof bleibt der Haltebereich genau wie bei den Linien 62, 64, 65, 66, 68, 70, 71, 78, 93 unverändert.

Eine Skizze der Umleitung sowie alle Sonderfahrpläne findet Ihr auf der Website der Mainzer Mobilität. (ab)

Logo