Aldi Süd ruft Cashewkerne zurück

Marke „Farmer“ ist betroffen

Aldi Süd ruft Cashewkerne zurück

„Aldi Süd“ ruft Cashewkerne der Marke „Farmer“ zurück. Das teilt der Discounter auf seiner Webseite mit. Auch der Hersteller und Lieferant Märsch Importhandels-GmbH bestätigt den Rückruf.

In einem Einzelfall wurde laut „Aldi Süd“ in einer Packung eine Kapsel mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel gefunden. „Von der Kapsel gehen Gefahren für die Gesundheit aus“, heißt es auf der Webseite. Trotz der geringen Wahrscheinlichkeit eines weiteren Falles, bittet der Hersteller die Käufer des Produktes, dieses vorsorglich nicht zu verzehren. Das Produkt wurde in Filialen in Baden-Württemberg und in Teilen von Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen verkauft.

Betroffen sind Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 29. Januar sowie 1. und 2. Februar 2021. Kunden können das Produkt in den Aldi-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird zurückerstattet.

Weitere Informationen dazu bekommt Ihr hier. (ms)

Logo