Wie geht das Impfen in Mainz voran?

Neue Zahlen der Stadt zum aktuellen Stand

Wie geht das Impfen in Mainz voran?

Wie viele Impfdosen wurden in Mainz bereits verabreicht und wie viele Mainzer haben schon die zweite Dosis erhalten? Darüber informiert die Stadt in einem wöchentlichen Impf-Update.

Insgesamt 14.871 Impfdosen sind in der Stadt demnach bereits verabreicht worden - das sind 1728 mehr als noch in der letzten Woche. 5912 Personen haben bereits die zweite Dosis erhalten - seit der letzten Woche sind damit 796 Mainzer mehr vollständig gegen das Virus geimpft. 8959 Personen haben die erste Impfung bekommen und damit über 900 Personen mehr als noch vor sieben Tagen.

Die meisten Impfdosen wurden seit der vergangenen Woche in Impfzentren verabreicht. Von den seit Beginn der Impfungen insgesamt 6771 verabreichten Dosen in Impfzentren, haben 3802 Mainzer ihre erste Impfung erhalten; 2969 bereits die zweite. Seit letzter Woche gab es 932 neue Erstimpfungen und 502 neue Zweitimpfungen.

Von mobilen Impfteams wurden in den vergangenen sieben Tagen nur noch Zweitimpfungen verabreicht. Insgesamt 2943 und damit 294 mehr Mainzer haben ihre zweite Impfdosis von einem mobilen Team bekommen.

In ganz Rheinland-Pfalz sind seit dem Start der Impfungen über 300.000 Impfungen verabreicht worden (Stand 20. Februar). 174.956 Rheinland-Pfälzer haben ihre Erstimpfung erhalten, 126.210 die Zweitimpfung. In den Alten- und Pflegeeinrichtungen wurden bisher 67.587 Menschen erstgeimpft, 49.107 haben den vollständigen Schutz.

Aktuell können weiterhin nur Personen der höchsten Prioritätsgruppe einen Impf-Termin vereinbaren. Dazu gehören unter anderem über 80-Jährige, Personen in der stationären und ambulanten Pflege und medizinisches Personal mit einem hohen Ansteckungsrisiko. Termine vergibt das Land unter der Nummer 0800 57 58 100 oder über die Webseite.

Logo