65-Jährige schlägt junger Frau mit Gehstock ins Gesicht

Aus Versehen angerempelt

65-Jährige schlägt junger Frau mit  Gehstock ins Gesicht

Eine 65-jährige Frau hat einer 30-Jährigen am Freitag in einem Linienbus mit einem Gehstock ins Gesicht geschlagen. Das meldet die Polizei Mainz.

Gegen 12 Uhr stieß die 30-Jährige bei einer Sitzplatzsuche in einem Bus der Mainzer Mobilität gegen den geschienten Fuß der 65-jährigen Frau. Obwohl sich die 30-Jährige bei der 65-Jährigen entschuldigte, schlug diese ihr mit ihrem Gehstock ins Gesicht und gegen die Schulter.

Die 30-Jährige verletzte sich dabei und musste zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Weil Zeugen eingeschritten waren, konnte die 65-jährige Frau im Bus festgehalten werden, bis die Polizei eintraf.

Logo