Mitten am Tag: Jugendliche zünden Feuerwerk am Gutenbergplatz

Platzverweis ignoriert

Mitten am Tag: Jugendliche zünden Feuerwerk am Gutenbergplatz

Eine Gruppe von zehn Jugendlichen soll am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Gutenbergplatz Feuerwerkskörper geworfen haben. Das meldeten mehrere Passanten der Mainzer Polizei, wie diese bekanntgibt.

Bei einer anschließenden Kontrolle konnte die Polizei abgebrannte Feuerwerkskörper sowie einen Schlagstock bei den Jugendlichen sicherstellen und sprach einen Platzverweis aus, um weitere Belästigungen und Gefährdungen zu verhindern.

Diesen Platzverweis ignorierten jedoch zwei der Jugendlichen, die am späten Nachmittag erneut von der Polizei auf dem Platz angetroffen wurden. Die Polizisten nahmen den 15-Jährigen und den 16-Jährigen daraufhin mit zur Dienststelle und übergaben sie nach einem aufklärenden Gespräch ihren Eltern.

Logo