Für gebeutelte Geschäfte: Mainzer Unternehmer veranstaltet Hochzeitsmesse

Das Event soll ein Ersatz für die große Hochzeitsmesse in der Rheingoldhalle sein.

Für gebeutelte Geschäfte: Mainzer Unternehmer veranstaltet Hochzeitsmesse

Weil die Hochzeitsmesse „Hochzeitplus“ in der Rheingoldhalle auch dieses Jahr coronabedingt ausfällt, hat sich ein Mainzer Unternehmer kurzerhand dazu entschieden, eine eigene Messe zu veranstalten. Am 24. Oktober lädt Markus Pfeiffer vor allem von der Krise gebeutelte Unternehmer ein, sich und ihre Produkte im Hyatt Hotel zu präsentieren.

Pfeiffer führt das Birkhoven Atelier für Maßbekleidung in Mainz und ist somit selbst Teil der Branche. Vielen Unternehmen seien in der Corona-Zeit die Einnahmen weggebrochen. Genau diesen Geschäften möchte Pfeiffer mit seiner Hochzeitsmesse helfen.

Mittlerweile seien 23 Aussteller zusammengekommen, die vor Ort ihre Mode, Produkte, Ideen und Dienstleistungen vorstellen. Es soll auch Hochzeitstorten und Live-Musik geben. Alle Kosten werden durch die Aussteller geteilt. Der Eintritt für die Besucher ist frei.

Stattfinden wird die Messe am 24. Oktober von 10 bis 17 Uhr im Ballsaal des Hyatt Hotels.

Logo